Joghurt-Popcorn-Eis mit Pfirsichsalat

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   + 1 TL + 1 EL Zucker  
  • 50 g   gesüßtes Popcorn  
  • 400 g   griechischer Sahne-Joghurt  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 2   reife Pfirsiche  
  • 1   Zweig Minze  
  • 350 g   Himbeeren  
  •     Backpapier  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
75 g Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. Popcorn zufügen und im Karamell wenden. Auf einem Stück Backpapier verteilen, auskühlen lassen. Joghurt und 75 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
2.
50 g Popcorn ebenfalls unterheben. Eine Kastenform oder Eiswanne (1 Liter Inhalt) am Boden mit 25 g Popcorn bestreuen. Eismasse daraufgeben und glatt streichen. Mit Folie bedecken. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht einfrieren.
3.
Pfirsiche waschen, halbieren und Stein entfernen. Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Minze waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Pfirsiche mit 1 TL Zucker und Minze vermengen, kalt stellen.
4.
Himbeeren verlesen. 250 g Himbeeren mit 1 EL Zucker fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Restliche Himbeeren mit einer Gabel leicht zerdrücken.
5.
Form kurz in heißes Wasser tauchen, aus der Form stürzen. Vom Eis 8 Scheiben abschneiden. Restliches Eis wieder einfrieren, anderweitig verwenden. Mit Pfirsichsalat, Himbeersoße und Himbeeren anrichten.
6.
Mit restlichem Popcorn bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved