close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kabeljau-Schinken-Päckchen mit Brokkoli

Aus LECKER 4/2012
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  2 Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 300 g   Kabeljaufilet  
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 6–8 EL   fettarme Milch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Back­papier auslegen.
2.
Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln abzupfen und grob hacken. Mit Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Fisch waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke (ca. 3 cm breit) schneiden. Mit Rosmarinöl bestreichen und mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln.
3.
Auf das Backblech legen und im heißen Ofen 12–15 Minuten braten.
4.
Inzwischen Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Stiele schälen, klein schneiden. Beides zugedeckt in wenig Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Brokkoli abtropfen lassen, mit Pfeffer würzen.
5.
Kartoffeln abgießen. Milch zugießen und zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved