close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Käse-Omelett mit Paprikaquark

3.76923
(13) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   junger Blattspinat  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 60 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 1 Packung (200 g)  Paprika Quark (Kühlregal) 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat verlesen, waschen und sehr gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 1–2 MInuten andünsten, dann Spinat zugeben.
2.
Spinat zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spinat in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
3.
Parmesan reiben. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zuerst Eigelbe und 50 g Parmesan, dann den Spinat und schließlich das Eiweiß vorsichtig unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne (oben ca. 26 cm Ø) erhitzen.
4.
Eimasse einfüllen und bei mittlerer Hitze auf dem Herd ca. 3 Minuten leicht stocken lassen. Übrigen Käse auf das Omelette streuen und in der Pfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 10 Minuten stocken lassen.
6.
Quark mit Pfeffer abschmecken. Omelette aus dem Backofen nehmen und sofort servieren. Quark dazureichen. Dazu schmeckt geröstetes Baguette-Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved