Kaiserschmarrn mit Preiselbeeren und Crème fraîche

0
(0) 0 Sterne von 5
Kaiserschmarrn mit Preiselbeeren und Crème fraîche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 160 Mehl 
  • 1/2 Milch 
  • 50 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 20 Butter 
  • 1 EL  Puderzucker 
  • 1 Glas  Dunst-Preiselbeeren (Füllmenge 340 g) 
  •     Minzblättchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Crème fraîche, Zitronensaft und Vanillin-Zucker verrühren. Eier trennen. Mehl, Milch, Eigelb, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
2.
Fett in einer Pfanne erhitzen, nacheinander 4 dicke Pfannkuchen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1-2 Minuten goldgelb backen. Den Schmarrn in der Pfanne mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke zupfen und noch 1 weitere Minute backen.
3.
Schmarrn aus der Pfanne nehmen, mit Puderzucker bestäuben und mit Preiselbeeren und einen Klechs Crème fraîche auf einem Teller servieren. Restliche Preiselbeeren extra dazureichen. Nach Belieben mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved