Kalbsgeschnetzeltes mit Fenchel

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsgeschnetzeltes mit Fenchel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kalbsschnitzel am Stück 
  • 2   Fenchelknollen 
  • 150 Spätzle 
  •     Salz 
  • 1 EL (10 g)  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 3/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL (à 20 g)  saure Sahne 
  • 2 TL (à 3 g)  Speisestärke 
  • 1/2 Bund  Dill und Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kalbfleisch in dünne Streifen schneiden (Geht leichter, wenn das Fleisch tiefgefroren ist). Fenschel putzen, waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Spätzle in kochendem Salzwasser 12-15 Minuten garen.
2.
In der Zwischenzeit Öl in einer in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch portionsweise unter Wenden braun anbraten. Jeweils mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen und warm stellen.
3.
Fenchelstreifen in die Pfanne geben und im Bratfett leicht anbraten Mit Brühe ablöschen, aufkochen und Fleisch hinzugeben. Saure Sahne mit der Speisestärke glatt rühren und zur Brühe geben. Bei schwacher Hitze etwas weitergaren.
4.
Spätzle auf einem Sieb abtropfen lassen. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Das Geschnetzelte mit dem Fenchel und den Spätzle auf Tellern anrichten. Mit Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved