Kalbsgeschnetzeltes mit Wildreis

1
(1) 1 Stern von 5
Kalbsgeschnetzeltes mit Wildreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Wildreismischung 
  •     Salz 
  • 500 Kalbsschnitzel (im Stück) 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 300 braune Champignons 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 Fleischbrühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     rosa Beeren 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen, säubern und halbieren.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten und herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze und Lauchzwiebeln im Bratfett ca. 2 Minuten braten. Fleisch zugeben, mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen.
3.
Soßenbinder unter Rühren einstreuen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Reis auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Reis fest in eine Tasse drücken und auf die Platten stürzen.
4.
Geschnetzeltes auf den Platten verteilen. Rosa Beeren daüberstreuen und mit Zitronenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved