close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kartoffel-Eintopf mit roten Linsen

3.962965
(27) 4 Sterne von 5

Ganz einfach, weil hier (fast) alles in einem Topf gart. Sättigend, weil Kartoffeln und Linsen lange einem erneuten Hungergefühl vorbeugen. Besonders, weil gebratene Chorizo dem Eintopf die Krone aufsetzt.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   kleiner Kopf Spitzkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 500 g   neue Kartoffeln  
  • 250 g   Möhren  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 800 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 gestrichene(r) TL   Fenchelsaat  
  • 150 g   rote Linsen  
  • 250 g   Chorizo Wurst  
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Kreuzkümmel  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln gründlich waschen und in grobe Stücke schneiden. Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden
2.
Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin kurz glasig andünsten. Möhren und Kartoffeln dazugeben. Mit Brühe ablöschen, Fenchelsaat hineingeben. Aufkochen und ca. 25 Minuten köcheln. Linsen nach ca. 15 Minuten Kochzeit in den Eintopf geben. Kohl ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben
3.
Chorizo in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Chorizo darin 2–3 Minuten unter Wenden anbraten und in den Eintopf geben. Eintopf mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Eintopf in tiefen Tellern anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved