Kartoffel-Gemüseknödel mit knusprigen Entenkeulen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Gemüseknödel mit knusprigen Entenkeulen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Entenkeulen (à ca. 400 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 dunkler Traubensaft 
  • 1/8 roter Portwein 
  • 750 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 500 Möhren 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  • 2   Eier 
  • 75 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 EL  Saucenmeister Bratensaft 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Petersilienblättchen 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Entenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Keulen in einem Bräter im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) etwa 1 1/4 Stunden schmoren.
2.
Nach 30 Minuten Bratzeit je die Hälfte des Saftes und Portweines sowie 1/8 Liter Wasser angießen. Übrige Flüssigkeit nach und nach zufügen, Keulen dabei mit dem Fond übergießen. Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen.
3.
Möhren schälen. Porree putzen. Gemüse waschen und in dünne, fünf Zentimeter lange Stifte schneiden. Brötchen würfeln. Einen Esslöffel Fett erhitzen. Brötchenwürfel darin goldbraun rösten. Kartoffeln abgießen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
4.
Kartoffeln, 1/3 der Gemüsestreifen, Eier, Mehl und Speisestärke verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und in zwölf gleichgroße Stücke teilen. Brötchenwürfel auf die Mitte der Stücke geben und mit bemehlten Händen zu Klößen formen.
5.
Klöße in leicht siedendem Salzwasser 15 Minuten garen. Restliche Gemüsestreifen im übrigen erhitzten Fett unter mehrfachen Wenden fünf Minuten garen und würzen. Entenkeulen aus dem Fond nehmen und warmhalten.
6.
Fond, Bratensaft und Soßenbinder verrühren, aufkochen und Soße würzig abschmecken. Knödel aus dem Wasser nehmen. Keulen, Gemüse, Knödel und etwas Soße auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1040 kcal
  • 4360 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved