Kartoffel-Kürbis-Blech

Aus LECKER 33/2006
0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Kürbis-Blech Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Kürbis (z. B.: Moschuskürbis) 
  • 1,5 kg  etwas größere Kartoffeln 
  • 2   Knoblauchknollen 
  • 8   Tomaten (à ca. 120 g) 
  • 125-150 ml  Olivenöl 
  • 3 Stiel(e)  Rosmarin, Salbei und Thymian 
  • 1 EL  grobes Salz 
  •     grober Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kürbis zerteilen, entkernen, in Spalten schneiden und schälen. In grobe Stücke schneiden. Kartoffeln gründlich waschen und längs halbieren. Knoblauchknollen halbieren. Tomaten waschen. Alles auf 2 dünn geölte Backbleche verteilen.
2.
Kräuter waschen, grob hacken und über das Gemüse streuen. Mit Rest Olivenöl beträufeln. Vor dem Backoen mit grobem Salz und Pfeffer kräftig würzen. Blech nacheinander im vorgeheozten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved