Kartoffel-Mandel-Suppe mit Blätterteigbäumchen

Aus kochen & genießen 12/2019
5
(2) 5 Sterne von 5

Mandelblätter und Knuspertannen bringen die beliebte Suppe in Weihnachtsstimmung.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Platte (75 g)  TK-Blätterteig  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   mehligkochende Kartoffeln  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  •     Mehl zum Ausrollen 
  • 1 TL   flüssiger Honig  
  • 1/2 TL   Sesam (z. B. schwarzer) 
  • 2 EL   Butter  
  •     Thymian zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Teigplatte auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Kartoffeln ­schälen, waschen und grob würfeln.
2.
Für die Suppe 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Man­delblättchen darin goldbraun rösten. Herausnehmen. 1 EL Butterschmalz in dem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln darin ca. 5 Minuten hell andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 500 ml Wasser und Sahne angießen. Auf­kochen, Brühe und ca. ¾ Man­delblättchen zufügen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
3.
Für die Bäumchen Blätterteig auf etwas Mehl rechteckig (ca. 15 x 22 cm) ausrollen. Verschieden große Tannenbäume ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Honig bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten goldbraun backen.
4.
Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen. Rest Man­delblättchen darin schwenken. Suppe anrichten. Mit Mandelbutter und Thymian garnieren. Blätterteigbäumchen dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved