Kartoffeln mit grüner Soße und Eiern

3.333335
(9) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • ca. 250 g   Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Dill, Borretsch, Kresse, Pimpernelle) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   Essig  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 300 g   saure Sahne  
  • 200 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Eier in kochendem Wasser 8-10 Minuten hart kochen. Kräuter waschen, trocken tupfen, 4 Stiele Pimpernelle zum Garnieren beiseite legen.
2.
Rest fein hacken. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Eier abgießen, abschrecken und pellen. Aus 2 Eiern das Eigelb herausnehmen und durch ein Sieb streichen. Eiweiß fein hacken. Kräuter, bis auf 1 Esslöffel zum Garnieren, Zwiebeln, Eigelb und Eiweiß in eine Schüssel geben.
3.
Essig, Öl, saure Sahne und Joghurt zu den Kräutern geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln abgießen, kurz abschrecken. Restliche Eier halbieren. Mit Soße und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.
4.
Mit je 1 Stiel Pimpernelle und gehackten Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved