Kasseler-Honig-Braten

Aus kochen & genießen 8/2016
3.625
(8) 3.6 Sterne von 5
Kasseler-Honig-Braten Rezept

Das Geheimnis des saftigen Bratens: Er wird zwischendurch mit Gemüsebrühe ab­gelöscht. In hauchdünnen Scheiben schmeckt er ­übrigens auch kalt am nächsten Tag

Zutaten

Für Personen
  • 3 kg  ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 3 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 100 Honig 
  • 1 TL  Edelsüßpaprika 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 2 kg  kleine Kartoffeln 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch abspülen, trocken tupfen und auf die Fettpfanne setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/­Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 3⁄4–2 Stunden braten.
2.
Brühe in ca. 1 l kochendem Wasser auflösen. Nach ca. 30 Minuten Braten mit Brühe ablöschen. Honig, Paprika und Öl verrühren. Braten nach ca. 1 Stunde mehrmals damit einstreichen.
3.
Inzwischen Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten garen. Braten herausnehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Braten und Kartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 55g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved