close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kasseler-Honig-Braten

Aus kochen & genießen 8/2016
3.942855
(70) 3.9 Sterne von 5

Das Geheimnis des saftigen Bratens: Er wird zwischendurch mit Gemüsebrühe ab­gelöscht. In hauchdünnen Scheiben schmeckt er ­übrigens auch kalt am nächsten Tag

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3 kg   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 3 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 100 g   Honig  
  • 1 TL   Edelsüßpaprika  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 2 kg   kleine Kartoffeln  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch abspülen, trocken tupfen und auf die Fettpfanne setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/­Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 3⁄4–2 Stunden braten.
2.
Brühe in ca. 1 l kochendem Wasser auflösen. Nach ca. 30 Minuten Braten mit Brühe ablöschen. Honig, Paprika und Öl verrühren. Braten nach ca. 1 Stunde mehrmals damit einstreichen.
3.
Inzwischen Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten garen. Braten herausnehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Braten und Kartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 55 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved