Kasselerbraten mit Senfkruste

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   ausgelöster Kasselerbraten  
  • 375 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 2   große Äpfel  
  • 2   Stange Porree (Lauch) 
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   körniger Senf  
  • 2 EL   Honig  
  • 1/8 l   Apfelsaft  
  • 1-2 EL   dunkler Soßenbinder  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und auf die Fettpfanne des Backofen legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 1 Stunde braten. Nach ca. 15 Minuten Brühe zugießen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und in große Stücke schneiden.
2.
Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 15 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel und Porree 5 Minuten vor Ende der Bratzeit zugeben. Senf und Honig verrühren. Fleisch damit in den letzten 10 Minuten mehrmals bestreichen. Kasseler herausnehmen. Bratensatz mit Apfelsaft ablöschen.
4.
In einen Topf gießen und aufkochen lassen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen, nochmals aufkochen lassen. Petersilie waschen und fein hacken. Fleisch mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Etwas Soße über die Fleischscheiben geben.
5.
Alles mit Petersilie bestreuen. Übrige Soße extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 68 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved