Kasselergulasch in Senfrahm

Kasselergulasch in Senfrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 kg  Kasselernacken 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 1/2   Kopf Spitzkohl 
  • 750 Kartoffeln 
  • 500 Möhren 
  • 2–3 EL  Senf 
  • 100 Schlagsahne zum Kochen (50 % weniger Fett) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1   Beet Kresse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Butterschmalz erhitzen. Fleisch darin ca. 10 Minuten unter Wenden anbraten. Nach ca. 5 Minuten Zwiebeln dazugeben. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten schmoren
2.
Inzwischen Kohl putzen, waschen, Strunk keilförmig entfernen. Kohl in Stücke schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Möhren in dicke Scheiben schneiden, Kartoffeln würfeln
3.
Kartoffeln, Möhren und Senf zum Fleisch geben. Weitere ca. 15 Minuten garen. Dann Spitzkohl und Sahne zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Stärke mit 4 EL Wasser verrühren und unterrühren. Alles ca. 2 Minuten weiter köcheln lassen. Kresse vom Beet schneiden. Gulasch, Gemüse und Soße in einer Terrine anrichten und mit Kresse garnieren. Evtl. mit grobem Pfeffer bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved