Kichererbsen-Gurken-­Tsatsiki

Aus LECKER 5/2016
3.2
(5) 3.2 Sterne von 5
Kichererbsen-Gurken-­Tsatsiki Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Sesam 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 200 Salatgurke 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 500 griechischer Sahnejoghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Kichererbsen in ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen ­lassen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Gurke waschen, längs halbieren und entkernen. Gurke grob reiben. Knoblauch schälen, fein hacken.
2.
Kichererbsen und Sesam mit dem Stabmixer grob pürieren. Joghurt, Zitronenschale, Gurke und Knoblauch mit einem Löffel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 170 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved