Kirsch-Kaltschale mit Klößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 4 EL   Zucker  
  • 4 EL   Mehl  
  • 750 g   Kirschen  
  • evtl. 1   kleine Zimtstange  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille"  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Toast entrinden und fein würfeln. Zitrone waschen, von der Schale ein Stück abschneiden und den Saft auspressen. Toast, Quark, Ei, 2 EL Zucker, Mehl und Hälfte Zitronensaft verkneten. Die Masse ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. 1 l Wasser, Zimtstange, 2 EL Zucker, Zitronenschale und Rest Saft aufkochen. Kirschen zugeben und ca. 5 Minuten köcheln. Puddingpulver mit 4 EL Wasser anrühren. In die Kirschen rühren, aufkochen. Kirschen auskühlen lassen. Zimtstange entfernen
3.
Aus der Quarkmasse mit 2 Esslöffeln ca. 12 Klößchen formen. In einer Pfanne im heißen Fett bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Kaltschale mit den Klößchen anrichten. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved