Kleine Glühweinschnitten mit Glühweinguss und Zuckerperlen

4.4
(5) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   weiche Butter  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 150 g   Zartbitter Schokolade  
  • 125 ml   + 5 EL Glühwein  
  • 275 g   Puderzucker  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  •     Zuckerperlen zum Verzieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Schokolade hacken und ebenfalls unterheben. 125 ml Glühwein dazugießen und zu einem glatten Teig verrühren. Gleichmäßig auf ein gefettetes Backblech (32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen, herausnehmen, auskühlen lassen. Für die Glasur 200 g Puderzucker mit 5 EL Glühwein glatt rühren, gleichmäßig auf dem Teig verteilen, fest werden lassen. Für die Verzierung 75 g Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dicklichen Guss verrühren. Guss in eine Papierspritztüte füllen. Teig in ca. 100 kleine Schnittchen teilen. Schnittchen mit weißem Guss und Zuckerperlen verzieren
2.
Wartezeit 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved