close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kleine Glühweinschnitten

4.142855
(7) 4.1 Sterne von 5

Saftige Glühweinschnitten sind das ideale Weihnachtsgebäck für alle, die schon im Oktober von Glühwein träumen. Auf dem Blech lassen sich die Mini-Schnittchen ganz einfach in großen Mengen backen. Toll zum Verschenken oder selber Naschen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Entdecke weitere tolle Weihnachtskuchen >>

Kleine Glühweinschnitten - Rezept:

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   weiche Butter  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 150 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 125 ml   + 5 EL Glühwein  
  • 275 g   Puderzucker  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  •     Zuckerperlen zum Verzieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Schokolade hacken und ebenfalls unterheben. 125 ml Glühwein dazugießen und zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Teig gleichmäßig auf ein gefettetes Backblech (32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen, herausnehmen, auskühlen lassen.
3.
Für die Glasur 200 g Puderzucker mit 5 EL Glühwein glatt rühren, gleichmäßig auf dem Teig verteilen, fest werden lassen. Für die Verzierung 75 g Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dicklichen Guss verrühren. Guss in eine Papierspritztüte füllen. Teig in ca. 100 kleine Schnittchen teilen. Schnittchen mit weißem Guss und Zuckerperlen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved