Knusperkabeljau „Big in Japan“ auf Edamame-Reis-Salat

Aus LECKER 6/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Knusperkabeljau „Big in Japan“ auf Edamame-Reis-Salat rezept

Wenn der Kabeljau vorbeischwimmt und Grüße aus Fernost überbringt, greifen wir allzu gern zu. Denn Fisch und Asia-Gemüse stecken voller Power, mit der Sie Zen-mäßig durchstarten

Zutaten

Für Personen
  • 200 Natur-und-Wildreis-Mischung 
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika 
  • 150 TK-Edamame (geschält) 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  • 4 EL  Limettensaft 
  • 1 TL  Sesamöl 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Sesam 
  • 1/2 TL  Chiliflocken 
  • 800 Kabeljaufilet (mit Haut) 
  • 50 Erbsenkresse oder 1 Kästchen Gartenkresse 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in 400 ml kochendem Salz­wasser nach Packungsanweisung garen. Die gefrorenen Edamame 3 Minuten vor Garzeitende zugeben und mitgaren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Gurke waschen und längs halbieren. Mit einem Löffel Kerne herausschaben. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Sesamöl und 2 EL Olivenöl unterrühren. Reis-Edamame-Mix, Gurkenwürfel und Radieschen damit mischen, even­tuell nachwürzen.
4.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, herausnehmen. Eine Hälfte mit Chiliflocken und ½ TL ­Paprikapulver fein zerstoßen. Fisch abspülen, trocken tupfen und in vier Portionen teilen. Fischstücke mit Salz würzen, Hautseite mit der Sesammischung bestreuen.
5.
Rest Olivenöl in der Pfanne er­hitzen. Fisch zuerst auf der Haut­seite ca. 3 Minuten knusprig braten, wenden und weitere 2–3 Minuten braten. Kresse waschen und trocken schütteln. Reissalat und Fisch anrichten. Mit Kresse und rest­lichem Sesam bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved