Knusprige Glückskekse

Knusprige Glückskekse Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eiweiß (Gr. M) 
  • 70 Mehl, 100 g Zucker 
  • 40 gemahlene Mandeln 
  •     Pappe, Backpapier 
  • 25   selbstgemachte Glückszettel mit Wünschen (1 x 6 cm) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eiweiß mit dem Handrührgerät ca. 1 Minute schaumig schlagen. Mehl, Zucker und Mandeln unterrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen
2.
Aus einer ca. 1 mm dünnen Pappe eine Lochschablone (ca. 8 cm Ø) ausschneiden. Die Schablone auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In das Loch jeweils etwas Teig geben und dünn verstreichen. 5 Teigkreise im heißen Ofen (E-Herd. 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 4-5 Minuten backen
3.
Backofentür öffnen. Kekse im Backofen sofort mit einer Palette oder einem Messer lösen. Backblech herausnehmen und die Glückszettel in die Mitte der Kekse legen. Die heißen Kekse rasch zur Mitte umklappen und evtl. zu Monden formen. So 20 weitere Glückskekse backen

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 170 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved