close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Knusprige Sesamkringel

Aus kochen & genießen
4.22222
(9) 4.2 Sterne von 5

Herrlich luftig und kross! In Griechenland ist das Gebäck unter dem Namen Koulouri und in der Türkei unter Simit bekannt

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 350 g   Mehl  
  • 1 TL, geh.   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1 Pck.   Trockenhefe  
  • 5 EL   Öl  
  • 4 EL   weißer Zuckerrohrsirup (z. B. von Monin) 
  • 10 EL   Sesam  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten ( + 75 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mehl mit Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Öl und ca. 200 ml lauwarmes Wasser zugießen und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.
2.
Sirup mit 8 EL Wasser in einem tiefen Teller mischen. Sesam in einen zweiten tiefen Teller geben. Teig noch einmal kurz durchkneten. In 6 Stücke teilen und daraus Kugeln formen. In die Mitte jeder Kugel mit dem Finger ein Loch stechen. Durch kreisende Fingerbewegungen das Loch auf ca. 5 cm Ø vergrößern, sodass Kringel entstehen. Kringel zunächst im Sirupwasser, dann im Sesam wenden.
3.
Je 3 Kringel auf zwei mit Back­papier ausgelegte Backbleche setzen. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen ­lassen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 230 °C/Umluft: 210 °C/Gas: s. Hersteller) 15–20 Mi­nuten backen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved