Knuspriger Rotbarsch auf Gurkengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Knuspriger Rotbarsch auf Gurkengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Salatgurke 
  • 300 Tomaten 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 1/2 klare Brühe (Instant) 
  • 1 Packung (250 g)  Langkorn-Wildreismischung 
  •     Salz 
  • 600 Rotbarschfilet 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Mehl 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Basilikum 
  •     Zitronenrädchen und Basilikumsträußchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gurke schälen. Der Länge nach halbieren und die Kerne herausschaben. Gurke in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Tomaten überbrühen, häuten und in Stücke schneiden. Fett in einem weiten Topf erhitzen. Tomaten darin andünsten. Brühe zufügen. Ca. 30 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Gurken nach ca. 20 Minutn zufügen. In der Zwischenzeit Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 4 Portionsstücke teilen. Mit Zitronensaft beträufeln und etwas durchziehen lassen. Mehl und 1/2 Teelöffel Salz mischen. Fisch abtropfen lassen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten weiterbraten. Tomaten-Gurken-Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und unter das Gemüse heben. Fisch auf Gemüse und Reis anrichten. Mit Zitronenrädchen und Basilikumsträußchen garnieren
2.
Besteck: R & B
3.
Platte: Waechtersbach
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved