Köttbullar mit Pfifferlingssoße

Aus kochen & genießen 8/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Köttbullar mit Pfifferlingssoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Kartoffel 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 500 gemischtes Hack 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 5 EL  + 250 g Schlagsahne 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Pfifferlinge 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 EL  Mehl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 EL  Butter 
  • 600 TK-Erbsen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Köttbullar Kartoffel 20–25 Minuten kochen, ab­schre­cken, schälen. Heiß durch die Kar­tof­felpresse drücken. Zwiebeln schä­len, fein würfeln. Hälf­te Zwiebeln in 1 EL heißem Öl glasig dünsten.
2.
Kartoffel und Zwiebelwürfel abkühlen lassen.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Hack, Kartoffel, ge­düns­te­ter Zwiebel, Paniermehl, 5 EL Sah­ne, Ei und 1 TL Salz ver­kne­ten. Aus der Masse mit an­ge­feuchteten Händen ca. 20 Klöß­chen for­men.
4.
Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Inzwischen für die Soße Pfifferlinge putzen, kurz waschen und gut abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
6.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kött­bullar darin rund­herum 8–10 Minuten braten. He­raus­nehmen und warm stellen. Pfiffer­linge und übrige Zwiebelwürfel im Bratfett anbraten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.
7.
Brühe und 250 g Sahne einrühren, aufkochen und ca. 5 Mi­nuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Butter in einem Topf er­hit­zen. Lauchzwiebeln und Erbsen darin ca. 5 Minuten dünsten. Alles anrichten. Dazu schmecken Salz­kartoffeln und Preiselbeeren. Getränketipp: Weißwein.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 39g Eiweiß
  • 63g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved