close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kohlrabi-Erbsen-Salat mit Hähnchenstreifen

Aus LECKER 5/2009
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 1   großer Kohlrabi  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 2 EL   Mineralwasser  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 3–4 Stiel(e)   Koriander  
  • 300 g   Hähnchenfilet  
  • 1–2 EL   Öl  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Erbsen auftauen lassen. Kohlrabi schälen, waschen und in feine Stifte schneiden oder ­hobeln. Joghurt, Limettensaft und Mineralwasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
Koriander waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und unter den Joghurt rühren. Erbsen und Kohlrabi mit der Joghurt-soße mischen. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen.
3.
Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden rundherum 3–4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Auskühlen lassen.
4.
Kohlrabisalat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Hähnchenstreifen anrichten. Nach Belieben in Pitabrottaschen füllen oder Brot dazuessen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved