Kohlrabi-Möhren-Zucchini-Gratin

Kohlrabi-Möhren-Zucchini-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kohlrabi 
  • 500 Möhren 
  • 400 Zucchini 
  • 500 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 200 ml  Milch 
  • 1   Topf Kerbel 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 25 geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi, Möhren und Zucchini putzen, waschen und abtropfen lassen. Kohlrabi halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Zucchini schräg in dünne Scheiben schneiden. Brühe aufkochen und zuerst die Kohlrabi 4-5 Minuten vorkochen.
2.
Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen und auskühlen lassen. Dann die Möhren in die Brühe geben und ebenfalls 4-5 Minuten köcheln lassen. Möhren herausnehmen, abtropfen und auskühlen lassen. 300 ml Gemüsebrühe abmessen.
3.
Fett in einem Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Gemüsebrühe und Milch nach und nach unterrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Inzwischen Kerbel waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden.
4.
Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und 1 Hälfte auspressen. Kerbel und Zitronenschale in die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5.
Gemüse schuppenförmig in eine Gratinform (ca. 27 cm Ø) schichten und mit der Soße übergießen. Mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen.
6.
Mit Kerbel garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved