close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kohlrabi-Rohkost mit Erdnuss-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 100 g)  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 75 g   ungesalzene  
  •     Erdnusskerne  
  • 200 g   flüssige saure Sahne  
  • 2-3   Lauchzwiebeln  
  • 1-2 (ca. 500 g)  Kohlrabi  
  • 500 g   große Möhren  
  •     einige Salatblätter,  
  •     Zitrone und Kerbel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trockentupfen. Im heißen Öl pro Seite 5-7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Erdnüsse, bis auf 1-2 EL zum Bestreuen, und 6-8 EL Wasser in einem hohen Rührbecher pürieren. Zwiebel, Knoblauch und saure Sahne unterrühren. Mit Cayennepfeffer und Salz würzig abschmecken
3.
Lauchzwiebeln, Kohlrabi und Möhren putzen bzw. schälen und waschen. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Kohlrabi und Möhren in feine Stifte schneiden bzw. raspeln. Filets aufschneiden. Alles auf Salatblättern anrichten, Erdnuss-Soße darüber verteilen. Übrige Erdnüsse grob hacken und darüber streuen. Mit Zitrone und Kerbel garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved