Kohlrabi-Zuckerschoten-Ragout mit Safranreis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 2 TL   Butter oder Margarine  
  • 2 TL   Mehl  
  • 1 (ca. 300 g)  kleiner Kohlrabi  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 35 g   Langkornreis  
  • 1/3 Döschen   Safranfäden  
  •     Salz  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 5 EL   Milch  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fett erhitzen, Mehl dazugeben und kurz anschwitzen. Topf von der Kochstelle nehmen. Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Reis in kochendem Safran-Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Gemüsebrühe aufkochen. Kohlrabi dazugeben und ca. 8 Minuten kochen. Nach 5 Minuten Zuckerschoten und Erbsen dazugeben. Gemüse in ein Sieb schütten, Fond auffangen. 100 ml abmessen. Milch und Gemüsefond unter Rühren in die Mehlschwitze gießen.
3.
Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gemüse in die Soße geben und kurz darin erwärmen. Ragout auf einen Teller anrichten. Mit Kerbel garnieren. Reis dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved