close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kohlrabisüppchen mit creamy Ziegenfrischkäse

Aus LECKER 5/2018
3.375
(8) 3.4 Sterne von 5

Von wegen, blöde Ziege! Der Ziegenfrischkäse sorgt für den Geschmackskick, Kohlrabi liefert viel Vitamin C. Die gesunde grüne Farbe kommt übrigens von den feinen ­Kohlrabiblättchen – bloß nicht wegschmeißen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • ca. 400 g   Kohlrabi mit Grün 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   große Kartoffel  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 TL   Mehl  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 100 g   Ziegenfrischkäse  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kohlrabi putzen, zartes Grün beiseitelegen. Kohlrabi schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffel schälen, waschen, würfeln. Alles (außer Grün) in heißer Butter andünsten. Mit Mehl bestäuben. Wein, 700 ml Wasser und Brühe einrühren, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln.
2.
Kohlrabigrün waschen und in feine Streifen schneiden. Hälfte Blättchen in die Suppe geben und ca. 1 Minute mitkochen. Suppe fein pürieren. Frischkäse einrühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, mit Rest Blättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 220 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved