Blumenkohl-Tortilla

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Kohltilla im Käse-Versteck Rezept

Forscher fanden heraus, dass das Blumenkohleon manchmal abtaucht – in einem Mix aus Eiern, ­Bergkäse, Peperoni und Paprika

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Kopf Blumenkohl (à 600 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 210 Röstpaprika (Glas, ohne Öl) 
  • 75 mild eingelegte Peperoni 
  • 150 Bergkäse (Stück) 
  • 3 Stiele  Thymian 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blumenkohl putzen, waschen und die Röschen vom Strunk schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest garen, abgießen, kalt abschrecken und mit Küchenpapier trocken tupfen.
2.
Röstpaprika und Peperoni abtropfen lassen. Paprika in mundgerechte und Peperoni in kleine Stücke schneiden. Käse reiben. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter abstreifen.
3.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C /Gas: s. Hersteller). Eine Springform (26 cm Ø) mit Back­papier auslegen. Eier mit 1⁄2 TL Salz, etwas Pfeffer und Thymian verquirlen. Mit Blumenkohl, ­Paprika, Peperoni und gut 100 g Käse mischen. In die Form füllen. Den übrigen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved