Kokos-Semifreddo mit Passionsfrüchten

Aus LECKER 12/2017
Kokos-Semifreddo mit Passionsfrüchten Rezept

Was könnte uns an trüben Tagen besser aufheitern als ein Scheibchen Halbgefrorenes mit verführerisch tropischem Schmelz? Ganz recht, nichts! – Na ja, bis auf Weihnachten unter Kokospalmen vielleicht …

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 flüssiger Honig 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  gut gekühlte ungesüßte cremige Kokosmilch (mind. 60 % Kokosnussextrakt) 
  • 1 Pck. (à 50 g)  Kokosmilchpulver (z. B. von Lien Ying) 
  •     Salz 
  • 50 Kokoschips 
  • 4-5   Passionsfrüchte 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

25 Minuten ( + 360 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Eine Kastenform (30 cm Länge; 2 l Inhalt) kalt ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen.
2.
Eier, Honig und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. In einem Rührbecher Kokosmilch, Kokosmilchpulver und 1⁄4 TL Salz aufschlagen, bis eine leicht dickliche Creme entsteht. Gleichmäßig unter die Ei-Honig-Mischung heben und alles in die Kastenform füllen. Zugedeckt mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.
3.
Kokosnussfruchtfleisch mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauskratzen. Semifreddo aus der Form stürzen und die Folie entfernen. Mit Passionsfrucht und Kokos verzieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 120 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved