„White Christmas“-Pavlova mit Passionsfrucht und Litschis

Aus LECKER 12/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
„White Christmas“-Pavlova mit Passionsfrucht und Litschis Rezept

Weiß verschneite Berge, strahlender Sonnenschein? Zumindest auf dem Dessertteller! Das australische Nationalgericht macht auch an verregneten (Vor-)Weihnachtstagen gute Laune

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Limette 
  • 4   Eiweiß 
  •     Salz 
  • 1 TL  Weißweinessig 
  • 240 Zucker 
  • 2 1/2 TL  Spesiestärke 
  • 4   Passionsfrüchte 
  • 150 Mango-Maracuja-Konfitüre 
  • 1 Dose (580 ml)  Litschis 
  • 500 Crème fraîche 
  • 2 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Den Ofen vorheizen (E-Herd: 120 °C/Umluft: 100 °C/Gas: s. Her­steller). Ein Backblech mit Back­papier auslegen. Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den Essig zugeben und den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der ­Zucker aufgelöst hat. Stärke und Limettenschale unterrühren.
2.
Baisermasse auf dem Backblech zu einem Kreis von ca. 22 cm Ø ausstreichen. Zu den Seiten hin hochstreichen, sodass in der Mitte eine Mulde entsteht. Im vorgeheizten Ofen 1 1⁄2–2 Stunden backen, nicht bräunen lassen. Den Ofen ausschalten, Pavlova im Ofen ca. 4 Stunden auskühlen lassen.
3.
Limette auspressen. Passionsfrüchte halbieren und Fruchtfleisch herauskratzen. Beides mit der Konfitüre glatt rühren. Litschis abgießen, dabei Saft auffangen. Evtl. etwas Saft in die Konfitüre rühren, sodass ­eine dickflüssige Soße entsteht. Crème fraîche und Puderzucker mit den Schneebesen des Rühr­geräts cremig aufschlagen, 2 EL Konfitüren-Mix unterrühren. Die Pavlova damit füllen. Rest Konfitüren-Mix und die übrigen Litschis daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved