Kokoskuchen vom Blech

4.636365
(11) 4.6 Sterne von 5

Saftiger Teig, eine extra dicke Kokosschicht und fruchtiger Limetten-Zuckerguss - genau so muss ein Kokoskuchen sein! In unserem Rezept erfährst du, wie der süße Blechkuchen gelingt.

Der beste Trick für extra saftigen Kokoskuchen

Damit der Kokoskuchen so richtig saftig wird und auch ordentlich nach Kokos schmeckt, kommt in unserem Rezept cremige Kokosmilch mit in den Teig. Obendrauf macht es sich eine Schicht aus Zucker und Kokosraspeln gemütlich. Abgerundet wird der Kuchentraum durch aromatischen Limettenguss. Was für eine himmlische Kombination!

Kokoskuchen in wunderbaren Variationen

Probiere noch weitere köstliche Kokoskuchen! Wunderbar schmeckt auch die Kombination aus Kokos und frischen Früchten, wie Himbeeren oder Mango. Für Bounty-Fans ist Kokos-Schokoladenkuchen die richtige Wahl und Käsekuchen-Fans sollten unbedingt unseren Käsekuchen mit Kokosmilch testen.

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  Kokosmilch  
  • 390 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier  
  • 420 g   Mehl  
  • 1 Pck.   Backpulver  
  • 150 g   Butter  
  • 280 g   Kokosraspeln  
  • 1   Limette (Bio) 
  • 125 g   Puderzucker  
  •     Fett und Mehl für das Blech 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kokosmilch mit 200 g Zucker, Vanillezucker, Salz und Eiern mit den Schneebesen des Handmixers cremig rühren.
2.
Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes tiefes Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 15 Minuten backen.
3.
Für die Kokosschicht Butter schmelzen. Mit restlichem Zucker, ca. 8 EL Wasser und Kokosraspeln verrühren. Masse gleichmäßig auf dem heißen Kuchen verteilen und weitere 10–15 Minuten bei gleicher Temperatur goldbraun backen.
4.
Für den Zuckerguss Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Frucht auspressen. Puderzucker, Limettenschale und 2–3 EL Limettensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Guss mit einem Esslöffel in Streifen über den noch heißen Kuchen geben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 332 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved