Kokosplätzchen

3.30252
(119) 3.3 Sterne von 5

Zarte Kokosflocken im Teig und eine knusprige Zuckerkruste machen unsere Kokosplätzchen zu einem Must-have auf dem Plätzchenteller. Ob zu Weihnachten oder zur gemütlichen Kaffeerunde - die einfachen Kekse kommen immer gut an!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Entdecke noch weitere einfache Plätzchen-Rezepte >>

Kokosplätzchen - Rezept:

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 250 g   Kokosraspeln  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine 
  • 250 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Zucker  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die ­Schale fein abreiben. Zitronenschale, Kokosraspeln, Butter, Mehl, Ei, Salz, und 150 g Zucker mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.
2.
Teig durchkneten und zwischen zwei Lagen Folie ca. 1/2 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstechförmchen (5 cm Ø) runde Plätzchen ausstechen. Restlichen Zucker in eine flache Schale geben und die Oberseite des Plätzchens in den Zucker drücken.
3.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Kokosplätzchen mit der Unterseite darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten goldgelb backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 85 kcal
  • 350 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved