Kräuter-Dorade aus dem Ofen

Aus kochen & genießen 10/2010
Kräuter-Dorade aus dem Ofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Fenchelknolle 
  • 1⁄2   junge Knoblauchknolle 
  • 500 neue Kartoffeln 
  • 2–3   Zweige Rosmarin 
  • 5–6 Stiel(e)  Thymian 
  • 4–5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 2   küchenfertige Doraden (à 300–350 g) 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 4   Tomaten 
  •     grobes Meersalz 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fenchel putzen, waschen und in Spalten schneiden. Knoblauch in Zehen teilen (nicht schälen), 1–2 Zehen beiseite legen. Kartoffeln gründlich waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Kräuter waschen, je die Hälfte hacken.
2.
Fenchel, Kartoffeln, Knoblauchzehen, gehackte Kräuter und 2–3 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Fettpfanne verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stu­fe 3) ca. 20 Minuten backen.
3.
Evtl. zwischendurch wenden.
4.
Zitrone waschen und halbieren. 4 Scheiben abschneiden, Rest auspressen. Doraden waschen, trocken tupfen, Haut mehrmals einritzen. Innen mit etwas Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln.
5.
Mit je 2 Zitronenscheiben, etwas Rosmarin und Thymian füllen.
6.
Rest Knoblauch schälen, hacken. Mit 2 EL Öl und Pfeffer verrühren, Doraden bestreichen. Lauchzwiebeln putzen, waschen. Tomaten waschen. Doraden und Tomaten zum Gemüse geben, Rest Kräuter darauf verteilen.
7.
Weitere ca. 25 Minuten braten. Lauchzwiebeln ca. 10 Minuten mitbraten. Gemüse abschmecken. Doraden mit Meersalz bestreuen. Alles anrichten. Getränk: kühler Weißwein.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved