Kräuter-Lammkarree mit Erbsen und Bohnen

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Lammkarree (mit 8 Rippen) 
  • 1 Bund   Minze  
  • 1 Bund   Koriander  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Frühlingszwiebel  
  •     Olivenöl  
  • 1/2   Limette  
  • 1 TL   rosa Pfefferbeeren  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 200 g   dicke Bohnen (ohne Hülse) 
  • 200 g   Erbsen (ohne Hülse) 

Zubereitung

50 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Fleisch ca. 1 Stunde Raumtemperatur annehmen lassen. Minze und Koriander abzupfen und hacken. Knoblauch und Zwiebeln (mit ca. 2 cm Stiel) schälen und hacken.
2.
Knoblauch, Zwiebeln und Kräuter mit 5 EL Öl, 1 EL Limettensaft und 50 ml siedendem Wasser vermengen. Pfefferbeeren zerstoßen und unterrühren.
3.
Lammkarree salzen, pfeffern und in einem Bräter mit Öl von jeder Seite anbraten. 50 ml Wasser auf ein Backblech geben und Lamm darauf 15–20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) garen.
4.
Bohnen und Erbsen 5 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abgießen und um das Lamm herum verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und umrühren. Weitere 10 Minuten garen. Vor dem Servieren Lammkarree mit Kräutersaft bedecken und 5 Minuten unter Alufolie ziehen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved