Lammkarree vom Blech mit Spargel und Rhababerkompott

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Lammkarree (ca. 600 g; mit sauberen geputzen Knochen)  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1,5 kg   weißer Spargel  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 5 Stiel(e)   Thymian  
  • 500 g   Rhabarber  
  • 10 g   Butter  
  • 1 EL   + etwas Zucker  
  •     Alufolie  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und auf die Fettpfanne des Backofens legen.
2.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel zum Fleisch auf das Backblech geben. Olivenöl und 3 EL Wasser über den Spargel geben und vermengen. Thymian waschen und trocken schütteln.
3.
Thymian zum Spargel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel und Fleisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
4.
Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen. Rhabarber darin ca. 4 Minuten andünsten, dann ca. die Hälfte der Stücke herausnehmen. 4 EL Wasser und 1 EL Zucker zugeben und 3–4 Minuten köcheln lassen.
5.
Backofen ausstellen. Fleisch vom Blech nehmen und in Alufolie einschlagen. Fleisch mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Rhabarberstücke zum verkochten Rhabarber geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
6.
Fleisch in Koteletts schneiden und zum Spargel auf das Blech geben. Rhabarberkompott dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved