Kühlmanschette - So bleiben Bier, Wein und Co. auch im Sommer kalt

Kühlmanschetten sind vor allem an warmen Sommertagen unverzichtbare Begleiter. Hier alle Infos, Kauftipps und verschiedene Modelle zur Auswahl.

Kühlmanschette – So bleiben Bier, Wein und Co. auch im Sommer kalt
Mit der Kühlmanschette den wein schön kühl halten, Foto: PR
 

Kühlmanschette - Der Name sagt es schon 

Bei einer Kühlmanschette steckt ihr Zweck schon im Namen: Sie sorgen für Kühlung bzw. halten kalte Getränke möglichst lange kühl – und machen so das Leben ein bisschen leichter.

Für Flaschen praktisch 

Vor allem für Getränkeflaschen sind sie praktisch, dann nennt man sie auch Flaschenkühler oder direkt Weinkühler.

 

Kühlmanschette: Die besten Angebote

Vor allem im Sommer sind Kühlmanschetten eine Alternative zu Eiswürfeln oder Kühlboxen. Vor allem dann, wenn man etwa beim Grillen ein schönes kaltes Bier trinken und nicht ständig zum Kühlschrank laufen möchte.

Das Angebot ist erstaunlich groß. Hier siehst du vier Kühlmanschetten in verschiedenen Größen, die den Kunden von Amazon gut gefallen haben.

Hier findest du die beliebteste Kühlmanschette bei Amazon, Foto: iStock
 

Kühlmanschette: So funktionieren die Flaschenkühler

Zugegeben, hübsch sehen sie nicht unbedingt aus, erfüllen dafür aber ihren Zweck. Doch wie genau?

Kühlakkus

In der Regel sind in einer Kühlmanschette Kühlakkus verarbeitet, etwa in Form von Kühlpads mit einer Gel-Substanz. So lässt sich die Kühlmanschette selbst dann noch vernünftig biegen, wenn sie gefroren ist.

Flasche bleibt trocken

Und anders als etwa bei Eiswürfeln in einem Flaschenkühler schmilzt hier nichts. Die Flasche ist also nicht tropfnass, wenn du sie aus der Manschette holst.

Die Vorbereitung

Vor Gebrauch wird die Kühlmanschette über einige Stunden im Gefrierfach runtergekühlt. Anschließend holst du sie raus und legst sie um die zu kühlende Flasche.

Dank des Akkus hält sich die Kälte im Bestfall einige Stunden, nachdem die Kühlmanschette aus dem Gefrierschrank geholt wurde

Gute Kühlmanschetten haben einen Boden

Im Handel gibt es sowohl sehr hochwertige als auch sehr billige Kühlmanschetten. Der Preis ist dabei nicht unbedingt immer der beste Hinweis, denn Kühlmanschetten sind generell nicht allzu teuer. Um die zehn bis 15 Euro kostet eine vernünftige Kühlmanschette aber in der Regel.

Diese Merkmale sollte deine Kühlmanschette mitbringen, damit sie etwas taugt:

  • die Kühlmanschette sollte über hochwertige, integrierte Kühlakkus verfügen,
  • die Kühlmanschette sollte einen Boden haben, also nur an einer Seite offen sein,
  • gute Passform, im Bestfall Flaschenform,
  • gut verarbeitetes Material.
Hier findest du die beliebteste Kühlmanschette bei Amazon, Foto: iStock
 

Vorteile von Kühlmanschetten

Neben den portablen Kühlmanschetten gibt es auch diverse Flaschenkühler etwa aus Ton, Plexiglas oder Edelstahl. Rein ästhetisch sind diese oft um einiges hübscher. Die Kühlmanschetten haben ihnen gegenüber jedoch einige Vorteile:

+ praktisch für zu Hause und unterwegs
+ flexibel verstellbar
+ leicht.

Ob du dich für den Hausgebrauch nun für einen festen oder einen flexiblen Flaschenkühler entscheidest, liegt natürlich auch am persönlichen Geschmack.

Kühlmanschette für Sekt

Sekt und Champagner trinken wir meist zu feierlichen Anlässen und dann am liebsten gut gekühlt. Wer seinen Schaumwein dazu noch stilvoll präsentieren möchte, für den ist ein Sekt-, oder Champagnerkühler die richtige Wahl. Gerade für eine Party mit vielen Gästen eignen sich am besten eine Schale oder ein großer Kübel, in welche du mehrere Flaschen zusammen mit Eiswürfeln gleichzeitig kalt stellen kannst.

Für einen romantischen Abend zu zweit reicht hingegen auch eine Kühlmanschette. Modelle, die sich insbesondere für Schaumwein eignen, unterscheiden sich dadurch, dass du sie meist mithilfe einer Kordel bis zum Flaschenhals gut abdichten kannst. 

Diese Art der Kühlmanschetten halten die Temperatur konstant und können deinen Schaumwein sogar von Zimmertemperatur au ein paar Grad niedriger temperieren.

 

Kühlmanschetten für ein Bierfass

Du planst deine nächste Gartenparty inklusive einem Bierfass? Dann eigenen sich für dich am besten Kühlmanschetten für ein gängiges fünf Liter Bierfass. 

Ein Modell, das bereits viele Amazon-Kunden überzeugte, ist die Bierfass Kühlmanschette für 5 Liter Partyfass von Kriba. Zufriedene Kunden schwärmen: "Wir haben die Kühlmanschette jetzt schon zweimal auf einer Gartenparty im Einsatz. Selbst bei heißen Temperaturen blieben die vorgekühlten Fässchen gut gekühlt. Das 2-er Set ist sehr zu empfehlen, da man bei Temperaturen um die 30 Grad die Manschette nach 2 Stunden wechseln sollte. Dann ist die Zweite aber wieder super gekühlt und einsatzbereit."

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved