Kürbisravioli mit brauner Butter

Kürbisravioli mit brauner Butter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Kürbis (z. B. Hokkaido oder Butternut) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 EL  + 50 g Butter 
  •     Salz 
  • 300 Mehl 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Öl 
  • 15 Amaretti-Kekse 
  • 70 Parmesankäse 
  • 1/2 TL  gemahlener Anis 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Basilikum 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kürbis schälen, in Spalten schneiden. Kerne mit einem Löffel herausschaben, Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Kürbis und 5 EL Wasser zugeben, mit Salz würzen und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln
2.
Mehl, Eier, Öl, 2 EL lauwarmes Wasser und 1 TL Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten (sollte der Teig zu trocken sein, esslöffelweise Wasser unterkneten, sollte er zu feucht sein, esslöffelweise Mehl unterkneten). Teig zu einer glatten Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Kekse fein zerbröseln. Kürbisflüssigkeit offen fast vollständig einköcheln. Kürbis mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. 20 g Käse reiben, mit Keksbrösel unter die heiße Kürbismasse heben, mit Salz, Pfeffer, Anis und Muskat abschmecken
4.
Nudelteig portionsweise dünn mit der Nudelmaschine auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Teigplatte quer halbieren und eine der Platten dünn mit Wasser einpinseln. Je 1/2–1 TL Füllung im Abstand von 3,5–4 cm auf eine der Platten verteilen. Zweite Platte vorsichtig darauflegen, andrücken und mit einem Teigrädchen Ravioli (ca. 3,5 x 3,5 cm) ausradeln. Auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Übrige Kürbisfüllung und Nudelteig ebenso verarbeiten. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Ravioli darin portionsweise bei schwacher Hitze 4–5 Minuten gar ziehen lassen, herausnehmen und warm halten
5.
50 g Butter in einem Topf erhitzen, bis sie sich leicht bräunlich verfärbt, vom Herd nehmen. 50 g Parmesan in Späne hobeln. Ravioli auf Tellern anrichten. Mit gebräunter Butter beträufeln, mit Parmesan bestreuen und mit Basilikum garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved