Kunterbuntes Ofenkürbis-Curry „Viel zu essen du jetzt hast“

Aus LECKER 11/2018
Kunterbuntes Ofenkürbis-Curry „Viel zu essen du jetzt hast“ Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Während das kunterbunte, marinierte Gemüse im Ofen gart, wird das Hähnchen knusprig zart gebraten bevor es als Topping auf dem cremigen Curry angerichtet wird. Galaktisch gut!

  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 kg Hokkaidokürbis

400 g Brokkolini (oder Brokkoli)

1 Dose(n) (à 425 ml) Kichererbsen

4 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

Curry

1 TL Chiliflocken

1 EL Sesam

4 Stiele Petersilie

4 Hähnchenfilets mit Haut (à ca. 125 g)

1 Dose(n) (à 400 ml)ungesüßte Kokosmilch

1 kleiner Granatapfel

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Kürbis waschen, in grobe Spalten schneiden, dabei Kerne und weiche Fasern entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Brokkolini putzen, waschen und eventuell etwas kleiner schneiden. Kichererbsen abspülen und gut abtropfen lassen.

2

Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Sesam mischen. Auf der Fettpfanne des Backofens (tiefes Backblech) verteilen und im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen.

3

Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Filets waschen und trocken tupfen. Die Haut auf einer Seite leicht lösen und die Petersilienblättchen vorsichtig dar­unterschieben. Filets mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und darin 8–10 Minuten braten, zwischendurch wenden.

4

Kokosmilch und 2 TL Curry inzwischen in einem Topf erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit über das Gemüse gießen. Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen (Vorsicht, spritzt etwas!). Fleisch aufschneiden und mit Ofencurry anrichten. Mit Granatapfelkernen bestreuen. Noch was dazu? Reis oder Baguette gut passt.

Nährwerte

Pro Portion

  • 680 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate