Lachs auf Möhrengemüse (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 175 g   geschälte Möhren  
  •     Salz  
  • 1   geschälte Knoblauchzehe  
  • 2 (25 g)  geschälte Schalotten  
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 125 g   Lachsfilet  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Butter  
  • 2   Zitronenscheiben (unbehandelt) 
  • 75 g   saure Sahne  
  •     pflanzliches Bindemittel  
  • 60 g   Vollkorn-Baguette  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren klein schneiden. Zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Abtropfen lassen, Fond dabei auffangen. Knoblauch und Schalotten fein würfeln. Kräuter hacken
2.
Fisch in 3 Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißer Butter von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Zitronenscheiben einmal im Bratfett wenden. Beides herausnehmen, warm stellen
3.
Knoblauch und Schalotten im Bratfett glasig dünsten. Möhren und Kräuter zufügen, mit 5-6 Esslöffel Fond ablöschen und saure Sahne einrühren. Aufkochen, würzen und binden. Alles anrichten. Baguette dazureichen
4.
, 2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2530 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved