close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lachs-Ei-Sandwich

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier (Größe M)  
  • ca. 4 Blätter   Kopfsalat  
  • ca. 8 Stiel(e)   Dill  
  • 4 TL   Senf  
  • 1 TL   Honig  
  • 6 Scheiben   Toastbrot  
  • ca. 200 g   Räucherlachs in Scheiben  
  • 4   Plastik- oder Holzspieße  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Salatblätter waschen und abtropfen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und Fähnchen von den Stielen zupfen. Fähnchen, bis auf einige zum Garnieren, grob hacken.
2.
Senf, gehackten Dill, 1 Teelöffel Wasser und Honig verrühren. Eier herausnehmen, kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. 4 Scheiben beiseite legen. Brotscheiben toasten. 2 Scheiben mit Senf-Dill-Soße bestreichen, mit Salatblättern, etwas Dill, Ei und Lachs belegen.
3.
Je 1 Scheibe Toast darauf legen, wieder mit Soße bestreichen. Nochmals mit Salatblättern, etwas Dill, Ei und Lachs belegen und je 1 Toastscheibe darauflegen. Sandwich diagonal halbieren. Jede Hälfte mit einer Scheibe Ei belegen, mit Spießen fixieren.
4.
Sandwich mit restlichen Dillfähnchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved