Lachs in Knusperkruste

3
(7) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   mehlig kochende  
  •     Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 600 g   Lachsfilet  
  • 2   Eier  
  • 100 g   Haferflocken  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1-2 EL   Butter/Margarine  
  •     Bio-Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden
3.
Eier mit wenig Salz und Pfeffer verquirlen. Lachs erst im Ei und dann in Haferflocken wenden. Die Panade gut andrücken
4.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel darin goldbraun braten, herausnehmen. Lachs im heißen Bratfett pro Seite 3-4 Minuten knusprig braten
5.
Petersilie waschen, hacken. Kartoffeln bis auf 3-4 EL Kochwasser abgießen. Milch und Fett zufügen, alles fein zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Petersilie unterrühren. Lachs mit Püree und Röstzwiebeln anrichten. Mit Zitronenscheiben garnieren. Dazu schmeckt Gurkensalat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved