Lachs mit Senf-Dill-Pfeffer-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Lachsfilet  
  • 2 Bund   Dill  
  • 3 EL   körniger Senf  
  •     Pfeffer a.d.Mühle  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • ca. 7 EL   Öl  
  • 1   Salatgurke  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4 EL   Essig  
  •     Zucker  
  •     Dill und Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen und trocken tupfen. Dill waschen und hacken. Mit Senf, frisch gemahlenem Pfeffer und Zitronensaft verrühren. Lachs zunächst mit Salz würzen, dann mit der Paste bestreichen. Zugedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Anschließend pellen und kurz vor dem Servieren in ca. 2 Esslöffel Öl rundherum goldbraun braten. Gurke dünn schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Essig und 3 Esslöffel Öl verschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Gurken und Zwiebeln mit der Marinade vermengen. Lachs in Portionsstücke schneiden. Im restlichen heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Lachs, Kartoffeln und Salat mit frischem Dill und Zitrone garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved