Lachs mit Zitronen-Pfeffer-Butter

Lachs mit Zitronen-Pfeffer-Butter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 weiche Butter 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1   Päckchen (ca. 2 TL ) 
  •     Zitronen-Pfeffer 
  •     Salz 
  • 600 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1 (ca. 250 g)  Stange Porree 
  • 2-3 (ca. 250 g)  Möhren 
  • 250-300 breite Bandnudeln 
  • 100 Schlagsahne 
  •     unbeh. Zitronenscheiben und Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Butter, 1 TL Zitronensaft, Zitronen-Pfeffer und etwas Salz verkneten. Bis auf 1 EL in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 4-6 Tuffs auf einen flachen Teller spritzen. Oder die Butter zur Rolle formen. Mind. 2-3 Stunden kalt stellen
2.
Lachs waschen, trockentupfen und in 4-6 Tranchen schneiden. Mit Rest Zitronensaft beträufeln
3.
Porree putzen, Möhren schälen und beides waschen. Gemüse in lange, dünne Streifen schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten (s. Packungsanweisung) garen
4.
Inzwischen Lachs mit Salz würzen. Übrige Butter erhitzen. Lachs darin von jeder Seite 4-5 Minuten braten
5.
Nudeln abtropfen lassen. Sahne und Gemüse im Topf erhitzen. 1-2 Minuten köcheln und die Nudeln untermischen. Lachs darauf anrichten, je einen Butter-Tuff oder -Taler darauf setzen und garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved