close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lachs-Pfanne in Sommerlaune

Aus LECKER 5/2022
3
(11) 3 Sterne von 5

Fisch, geschmorte Tomaten und reichlich Mittelmeer-Aromen – heute kommt „La Dolce Vita“-Feeling auf den Esstisch.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Krischtomaten  
  • 8   Schalotten  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • je 4 Stiele   Basilikum, Petersilie und Thymian  
  • 500 g   Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 200 g   Crème légère  
  • Saft von 1/2   Zitrone  
  • 60 g   geriebener Cheddar  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen und trocken tupfen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und würfeln bzw. hacken. Kräuter ­waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige Basilikumblättchen, hacken.
2.
Fisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch darin von beiden Seiten je ca. 4 Minuten anbraten. Mit Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen und im heißen Ofen (E-Herd: 60 °C) warm halten.
3.
Tomaten im heißen Bratfett ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Schalotten und Knoblauch nach ca. Hälfte der Zeit zufügen. Anschließend Crème légère und Zitronensaft zugeben und kurz aufkochen. Käse unterrühren und schmelzen lassen. Gehackte Kräuter unterrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch zurück in die Pfanne geben. Mit Rest Basilikum bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved