Lachsrolle

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachsrolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 tiefgefrorener Blattspinat 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 50 geriebener Goudakäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern 
  • 300 geräucherter Lachs in Scheiben 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Dill und Petersilie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Spinat auf einem Sieb auftauen lassen. Eier schaumig schlagen. Mit Spinat, Käse, Salz und Pfeffer vermengen. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit dem Backpapier vom Blech auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen. Eierteig vom Backpapier lösen. Teig mit Frischkäse bestreichen und mit 200 g Lachs belegen. Lachs mit Zitronensaft beträufeln. Teig von der Längsseite her aufrollen. Aus 100 g Lachs Röschen formen. Rolle mit Röschen, Dill und Petersilie garniert servieren. Dazu schmeckt Crème fraîche
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Henning

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved