Lammkarree mit Honig-Chili-Kruste

Lammkarree mit Honig-Chili-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Orange 
  • 2   Lammkarrees mit langen Rippenknochen (à ca. 500 g; evtl. beim Fleischer vorbestellen) 
  • 750 Kartoffeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 EL  Honig 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 150 ml  Milch 
  • 20 Butter 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rosmarin waschen, trocken tupfen und grob hacken. Chili putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein schneiden. 4 EL Öl, Orangenschale, Rosmarin, Chili und Knoblauch mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit der Marinade einstreichen. Abdecken, kalt stellen und 2–3 Stunden marinieren
2.
Kartoffeln schälen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten kochen
3.
1 EL Öl in einem flachen Bräter erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen und darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: ungeeignet) 25–30 Minuten garen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit Honig glasieren
4.
5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zu den Kartoffeln geben und zu Ende garen. Milch und Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Kartoffeln und Erbsen abgießen. Milch angießen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Lammkarree auf einer Platte anrichten. Kartoffel-Erbsen-Püree dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved