Lammkotelettes mit Koriander auf neuen Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Lammkotelettes mit Koriander auf neuen Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   kleiner Topf Koriander 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 20 Ingwerknolle 
  • 50 ml  + 1 EL Öl 
  • 12   Lammkoteletts am Stück (ca. 1,5 Karrees) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 800 kleine Kartoffeln 
  •     Soßenbinder 
  • 100 Rauke 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Koriander waschen, trocken schütteln und oberes 1/3 der Stiele fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. 50 ml Öl, Koriander, Knoblauch und Ingwer mischen. Lammkoteletts trocken tupfen und in die Marinade legen.
2.
Fleisch ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur marinieren.
3.
Koteletts aus der Marinade nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
4.
Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin 20–25 Minuten und regelmäßigem Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Fleisch aus dem Backofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen, dabei warm halten. Bratsatz mit 150 ml Wasser ablöschen, lösen und in einen Topf gießen. Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen, evtl. mit etwas Soßenbinder binden.
6.
Rauke putzen, waschen und trocken schütteln. Karrees zwischen den Knochen durchschneiden. Lammkoteletts, Rauke und Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit etwas Soße beträufeln. Übrige Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 62 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved