Laugenkonfekt mit Würzbutter

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (10 Stück; 1000 g) tiefgefrorene Laugenstangen; zum Selbstbacken, mit Hagelsalz zum Bestreuen 
  •     je ca. 2 EL Sonnenblumenkerne, Mohn und Sesamsaat 
  • 100 g   getrocknete Soft-Tomaten  
  • 350 g   weiche Butter  
  • 60 g   Röstzwiebeln  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  •     Salz  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Laugenstangen aus der Packung nehmen und bei Zimmertemperatur antauen lassen. Mit einem Messer in je 5 Stücke schneiden. Je 1/4 der Stücke in Sonnenblumenkernen, Mohn, Sesam und dem beigelegten Salz wälzen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen
2.
Tomaten klein hacken. Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Tomaten, Röstzwiebeln und Paprikapulver kurz unterrühren. Mit Salz abschmecken. Zum Laugenkonfekt reichen
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved