Lauwarmer Linsensalat mit Johannisbeer-Joghurt-Dressing

Aus LECKER 4/2013
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Tellerlinsen  
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  • 2–3 EL   Johannisbeergelee  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Babysalatmix  
  • 2   Wiener Würstchen  
  • 1⁄2 Bund   Schnittlauch  
  • 2   Möhren  
  • 2   Stangen Staudensellerie  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen in 1 l Wasser 35–40 Minuten kochen. Für das Dressing Joghurt, Gelee und Essig mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Salat waschen, abtropfen lassen. Würste in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden.
3.
Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Beides die letzten 3 Minuten mit den Linsen garen. Dann alles abgießen und kurz etwas abkühlen lassen.
4.
Warmes Linsengemüse, Würstchen, Salat, Schnittlauch und Dressing mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved