Lavanttaler Mostbraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Lavanttaler Mostbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Topf oder 1 TL getrocknete Thymian 
  • 1/2   Topf oder 1-2 TL getrockneter Majoran 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1,2 kg  ausgelöster Schweinenacken 
  • 1/2 TL  Kümmel 
  •     Pfeffer 
  • 6 (ca. 450 g)  mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 EL (20 g)  Schweineschmalz 
  •     Salz 
  • 4   Gewürznelken 
  • 1/2 Apfelmost 
  • 75 Tiroler Speck 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Sauerkraut 
  • 3/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 8-10   Wacholderbeeren 
  • 6   kleine Äpfel 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Kräutern, Knoblauch, Kümmel und Pfeffer einreiben. Fleisch zugedeckt im Kühlschrank 24 Stunden durchziehen lassen. Zwiebeln schälen und, bis auf 2, halbieren. Schmalz in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch mit Salz würzen, in den Bräter legen. Zwiebelhälften und Nelken darum verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 1 1/2-1 3/4 Stunden braten. Nach ca. 30 Minuten ca. Hälfte Most angießen. Dann nach und nach Rest Most dazugießen. Braten mehrmals mit Bratenfond beschöpfen. Inzwischen übrige Zwiebeln und Speck fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und den Speck darin anbraten. Zwiebeln zufügen, kurz mitbraten. Sauerkraut und Brühe in den Topf geben. Lorbeer und Wacholderbeeren zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren. Äpfel waschen, trocken tupfen. 20-30 Minuten vor Ende der Bratzeit um das Fleisch verteilen und zu Ende braten. Braten und Äpfel herausheben und warm stellen. Schmorfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, nochmals erhitzen (eventuell mit Soßenbinder binden) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mostbraten in Scheiben schneiden. Mit Sauerkraut und Bratäpfeln auf einer großen Platte anrichten. Etwas Bratenfond über das Fleisch gießen und mit Majoran garniert servieren. Rest Fond extra reichen. Dazu schmecken Kartoffelknödel
2.
Wartezeit ca. 24 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved